Written by Humphrey Carter on März 14, 2013 in Aktuelles

Im März 2013 erneuerten CompoTech und North Marine Group eine Lizenzvereinbarung für die automatisierte Fadenlegungstechnologie. Die neue Vereinbarung erweitert das Einsatzgebiet für lizenzierte Produkte. In den letzten drei Jahren hat die CompoTech-Produktion in Sri Lanka die Produktivität und Leistung gesteigert. Die AFL-Technologie produziert vor allem marine Produkte, wie z.B: Rollreffdorn, große Strecke von Rollreffbahnen, J/70-Riggs, GC32-Bauteile, olympische FX-Masten und vieles andere. Vitek Sprdlik und Karel Blahous von CompoTech haben die Anlage oft besucht, um die Produktion zu starten und ihre Betreiber zu schulen. Ihnen fiel die Kompetenz auf, welche die Sri Lankaner mit der Ausrüstung haben.