Written by Rory Carter on Januar 16, 2016 in Aktuelles

kongsberg-cDie Graphitfaser-Verbundwerkstoff-Technologie von CompoTech ermöglicht eine Schnittbreite von 3,2m am Kongsberg C Schneidetisch von Esko. Der Traversebalken aus Verbundwerkstoff ist lang genug, um moderne Großformatdruckgrößen zu ermöglichen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Der innovative Traversenbalken aus Verbundwerkstoff mit einer Gesamtlänge von 4,2 Metern macht den Kongsberg C mit hohen Geschwindigkeiten und schneller Beschleunigung einzigartig. Die Torsions- und Biegesteifigkeit ermöglicht eine konstante Genauigkeit bei allen Werkstoffen. Dadurch wird die Abweichungsrate auch bei schweren Werkzeugen oder beim Falten mit hoher Abwärtskraft minimiert.

Die leichte CompoTech Traverse aus Graphitverbundwerkstoff bietet den schnellsten Durchsatz. Dank dieser Technologie liefert der Kongsberg C beim Schneiden und Führen eine gleichbleibende Präzision.